KAPELLE VON ORSIERES UND GEWIDMETER RAUM

Die Kapelle, die den Seligen gewidmet ist

"Die Sache ist, immer anzufangen, trotz aller Widrigkeiten, und sich niemals entmutigen zu lassen..."
(Brief des seligen Maurice an seinen Bruder Louis vom 15. Januar 1949)


Ist der Bau einer Kapelle nicht eine Torheit?
Das war schon im Mittelalter so, und im 21. Jahrhundert scheint es noch ehrgeiziger zu sein... Und doch! Oben in der Kirche von Orsières wurde am Sonntag, dem 12. September 2021, in Anwesenheit von Monsignore Jean-Marie Lovey, Bischof von Sitten, eine prächtige neue Kapelle eingeweiht, die dem seligen Maurice Tornay gewidmet ist.

Helligkeit, Schönheit, klare Linien in Harmonie mit der begrenzten Fläche und eine warme Atmosphäre, die zur Meditation einlädt, haben ihren Platz in dieser modernen Kapelle gefunden, die mit Zitaten der Seligen geschmückt ist.

Das Ganze wird auch durch die Glasfenster, die den Heiligen Nikolaus, den Schutzpatron der Pfarrei, und den Heiligen Bernhard, den Schutzpatron der Bergbewohner, darstellen, prächtig aufgewertet.

Das ausgewählte Projekt ist das Ergebnis einer breit angelegten Ausschreibung, an der sich mehrere Architekturbüros beteiligt haben. Es entspricht den architektonischen Anforderungen des Standorts. Die innere Atmosphäre erinnert an die Sprache und den Stil der Kirche. Dank der dezenten Beleuchtung ist die Atmosphäre warm und es gibt keinen Overkill mit der Hauptkirche.

Der den Seligen gewidmete Raum

Wenn man durch die Tür auf der Westseite (Kur) eintritt, entdeckt man eine Reihe von Gemälden, die die verschiedenen Lebensabschnitte des Seligen darstellen:

  • 1910 - 1025: Kind in La Rosière
  • 1925 - 1031: Student im Kollegium Saint-Maurice
  • 1931-1935: Kanon des Grossen Sankt Bernhard
  • 1936-1945: Missionar in Les Marches tibétaines
  • 1938: Priester für die Kirche
  • 1945-1946: Pfarrer in Yerkalo
  • 1946-1949: Martyrium in Tibet

Viel Spass bei Ihrem Besuch.

Öffnungszeiten: wie bei der Kirche, d.h. ca. 7:00-21:00 Uhr.

chapelle1.jpg
chapelle2.jpg
chappelle3.jpg
espace1.jpg
espace2.jpg
espace3.jpg
previous arrow
next arrow